Küchengespräche!? Interreligiöses in der Teeküche

Die besten Partys finden immer in der Küche statt, heißt es. Ich erinnere mich an sehr gute Momente meiner Studienzeit, die unter Freunden und Fremden rund um den Küchentisch gefeiert wurden. Ein Bier in der Hand, ein paar Snacks und auch jede Menge neuer Leute. Dabei entspannen sich natürlich Gespräche über dies und das, mal brachte man unnützes Partywissen unter die Leute und mal waren es Fetzen aus dem Studium, die in dieser ganz unakademischen Küchen-Atmosphäre nochmal neu gedacht werden konnten.

Weiterlesen

Religion\en, Vorurteile und Gewalt

Die empirische Religionsforschung hat bereits einen umfangreichen Wissenskanon zusammengetragen, mit dem sie die Zusammenhänge zwischen Religion\en und diskriminierendem Verhalten beschreibt. Das zeigen die folgenden Schlaglichter.

  • Gewalt ist ein wesentliches Element in den Inhalten aller Religionen, so lautet eine provokante These von Hans G. Kippenberg, die er kenntnisreich empirisch begründet. Sie zeigt eine andere Facette an Religion\en auf als Hans Küngs Projekt Weltethos, das das Potential für ein friedliches Miteinander gerade in den Religionen sucht. Weiterlesen